Startseite
Der Chor
News
Repertoire
Pressemitteilungen
Kontakt
GBG
 

Der „etwas andere Männerchor“

Die „Stimmgabel“ ist ein Männerchor aus Groß Schneen, einem Ort mit 1800 Einwohnern, 12 Kilometer südlich von Göttingen gelegen. Der Chor zählt zurzeit 15 aktive Sänger.  

Das Repertoire umfasst Lieder von der Renaissance bis zur Gegenwart, Volks- und Kunstlieder, Musical-, Barbershop-, und Popsongs, Spirituals, Jazztitel und natürlich Lieder der unvergessenen „Comedian Harmonists“ - fast schon ein Markenzeichen der „Stimmgabel“.

Viele erfolgreiche Auftritte bei namhaften Konzerten und Wettbewerben begründeten landesweit das fachliche Urteil von Experten, dass es auf dem Lande „A-cappella-Musik vom Feinsten“ gibt, die sich überall hören lassen kann.

Als Gründungsdatum des Chores gilt Silvester 1985. Seit dieser Zeit ist der Chor, dessen Gründungsmitglieder noch immer nahezu vollzählig aktiv sind, aus der niedersächsischen Chorszene nicht mehr wegzudenken.

Nach lokalen Auftritten trafen sehr bald auch Einladungen aus größerer Distanz ein – zu Abendkonzerten, Open-Air-Veranstaltungen, auch zu Rundfunk- und Fernsehauftritten.

Hier nun einige „Highlights“ aus der Chorgeschichte:
  • Zweiter Preis beim 4. Niedersächsischen Chorwettbewerb 1993 in Hannover.

  • Vertretung des Chorverbandes Niedersachsen-Bremen bei den Chortagen des Deutschen Sängerbundes 1997 in Wernigerode.

  • Teilnahme am 1. Chorwettbewerb des Chorverbandes Niedersachsen-Bremen am 29.09.2003 in Hildesheim als bester Chor mit 139 von 140 Punkten und dem Prädikat: „Mit hervorragendem Erfolg teilgenommen“.

  • Einer der vier Auswahlchöre des Landes Niedersachsen beim Männerchor-Symposium „Die Zukunft des Männerchores“ im Mai 2004 in Bremen.

  • Gewinner des „Kulturpreises 2004“ des Landkreises Göttingen.

  • Zweiter Chor beim 2. Chorwettbewerb des Chorverbandes Niedersachsen-Bremen am 29.09.2007 in Verden.

Chorleiter war bis Dezember 2014 der Musiker, Komponist, Arrangeur und Kabarettist Glenn Walbaum. Er arrangierte alle Lieder eigens für die „Stimmgabel“ neu und sorgte mit dem Niveau seiner Arrangements und seinem hohen, schon beinahe professionellen Anspruch in der Einstudierung der Lieder für den ungewöhnlichen Erfolg des Chores.

Nicht weniger trug auch die wöchentlich stattfindende Stimmbildung durch die ausgebildete Sopranistin und Stimmbildnerin Regina Schindler-Walbaum bei. Wie auch ihr Ehemann Glenn Walbaum, steht sie dem Chor leider nicht mehr zur Verfügung.

Beiden ist der Chor für ihr jahrelanges Engagement zu großem Dank verpflichtet. Die Zeit mit ihnen wird unvergessen bleiben. Viele schöne Erlebnisse und Stoff für Anekdoten sind reichlich vorhanden.

Mit Frank Bodemeyer hat der Chor einen neuen Chorleiter gefunden, der auf der Jahreshauptversammlung des Chores am 20. 04.2015 einstimmig als Chorleiter bestätigt wurde.

Der 1965 in Braunschweig geborene Musiker ist in eine musikalische Familie hineingeboren. Seinen ersten Chor übernahm er mit 19 Jahren. Seitdem hatte er die Leitung von über zwanzig Chören und Orchestern. Seit 1986 wirkt er als Opernsänger an verschiedenen Theatern. Kurzzeitig hatte er die musikalische Leitung am Jungen Theater Göttingen.

 

Die Besetzung:
1. Tenor 2. Tenor 1. Bass 2. Bass
Dietmar Hübener
Herbert Schmidt
Steffen Haupt
Thomas Bielefeld
Burkhard Funck
Christian Baur
Henry Wörmcke
Rüdiger Knauff
Christian Reparon
Gerhard Sardemann
Klaus Diete
Werner Hübener
Martin Hübener
Michael Jühne
Volker Anders


Top